Sonntag, 10. September 2017

Liebe Anthropolog_innen und Teilnehmer_innen, 

wir sehen auf ein ereignisreiches und interessantes Semester zurück, in dem wir mit der Hilfe von sechs Referenten Einblicke in die verschiedensten Disziplinen und Themenbereiche werfen durften. Wir danken allen, die dabei waren und mit ihren kritischen Anmerkungen und Diskussionsbeiträgen die Veranstaltungen bereichert haben. Besonders bedanken möchten wir uns nochmals bei den Referenten selbst für ihr Engagement: Tobias Lander, Christoph Schmider, Felix Lindner, Stephan Witetschek, Sebastian Weydner-Volkmann und Benjamin Dober. 

Für die Übernahme anfallender Kosten durch Plakate, Fahrtkosten usw. danken wir dem Verband der Freunde der Universität Freiburg e.V. An dieser Stelle sei auch nochmals ein herzlicher Dank an Stephan Baake vom Seminar für Alte Geschichte, der uns bei allen organisatorischen Problemen immer tatkräftig unterstützt hat, sowie an die Masterstudiengangkoordinatorin Cornelia Brink für ihr Empfehlungsschreiben. 

Leider kann die Diskussionsrunde im Wintersemester 2017/18 nicht stattfinden. Für das Sommersemester streben wir allerdings eine Fortsetzung an und sammeln bereits erste Ideen für das neue Programm. Bis dahin sieht man sich bestimmt in der ein oder anderen Sitzung der Ringvorlesung "Themenfelder der Anthropologie" (ab dem 17.10. immer dienstags 16-18h im HS 1015). 

Euer Team der Diskussionsrunde 
Damaris und Gaetano



Postskriptum-Update #1: 
Die Protokolle zu den Vorträgen von Felix Lindner und Dr. Stephan Witetschek sind in den "Materialien" als PDF-Dateien hochgeladen.

Postskriptum-Update #2:
Das Protokoll zum Vortrag von Herrn Weydner-Volkmann ist in den Materialien als PDF-Datei hochgeladen.