Donnerstag, 24. Mai 2018

Update Mai #2

Auf Anfrage der TeilnehmerInnen und mit Erlaubnis der Dozentin Mirjam Heine haben wir die Vortragsfolien zu ihrem Vortrag am 17.05.18 zum Thema Pädophilie im Materialien-Bereich hochgeladen! Ihr findet die Rubrik in der Navigation.

Mittwoch, 9. Mai 2018

Am nächsten Donnerstag haben wir einen kontroversen Vortrag von Mirjam Heine und freuen uns auf eine interessante Diskussion!

Pädophilie ist mit mehr als 57 Millionen Menschen weltweit kein Randphänomen, vor dem wir weiter unsere Augen verschließen können. Sie tritt unabhängig von Bildungsniveau und sozialer Schicht auf. Die Medizinerin Mirjam Heine erläutert, wie ein angemessener Umgang mit der unveränderbaren sexuellen Orientierung Pädophilie aussehen könnte. Hierfür orientiert sie sich vor allem an den Arbeiten von Herrn Prof Dr. Dr. Beier, dem Direktor des Instituts für Sexualwissenschaft der Charité, und dem Projekt "Kein Täter Werden" und "Du träumst von Ihnen". So vertritt auch sie die These, dass niemand für seine sexuelle Neigung, seine Gefühle, verantwortlich ist, für das Ausleben dieser jedoch schon. Inwieweit wir alle von einer Unterscheidung zwischen Gefühlen und Handlungen profitieren können wird eingehend beleuchtet. Pädophile Menschen können ihre Neigung nicht verändern, müssen diese jedoch kontrollieren und dürfen sie nicht ausleben.

Dienstag, 8. Mai 2018

Update im Mai #1 Neues Programmposter!

Glücklicherweise haben wir mitten in der Vortragsreihe noch neue Räumlichkeiten für die Diskussionsrunde zugewiesen bekommen, nachdem es zu einer Überschneidung mit der Raumbelegung einer anderen Veranstaltung kam. Natürlich haben wir auch das Programmposter um die Räumlichkeiten aktualisiert und hoffen auf weitere interessante Diskussionen und Vorträge!