Materialien


Hier sind alle bisher erstellten und für die Öffentlichkeit verwendbare Dokumente der Diskussionsrunde chronologisch (aktuellstes oben) aufgelistet und als PDF-Download zugänglich.


 [Vortragsfolien "Pädophilie"]
"Warum wir unsere Sicht auf Pädophilie ändern sollte" von Mirjam Heine (Psychologie & Medizin Freiburg i. Br.) am 17.05.18.

[Protokoll] "Hermeneutischer​ ​Pragmatismus? Methodische Überlegungen zu interdisziplinären Problemstellungen aus dem Bereich der gesellschaftspolitischen Sicherheitsforschung" von Post-doc Sebastian Weydner-Volkmann (Centre for Security and Society in Freiburg im Breisgau & Husserl-Archiv Freiburg), am 11.07.17.

[Protokoll] "Exegese als Alterumswissenschaft" von Dr. Stephan Witetschek (LMU München), am 27.06.17.

[Protokoll] "Einblicke in die Maschinelle Ethik: Formalisierung und Verkörperung moralischer Urteilskompetenz" von Felix Lindner (Institut für Informatik, Freiburg), am 13.06.17.

[Protokoll] "Angewandte Kirchengeschichte. Exkursion in das Erzbischöfliche Archiv Freiburg (EAF)" von Dr. Christoph Schmider (Erzbischöflicher Oberarchivdirektor Freiburg i. Br.), am 30.05.17.

[Protokoll] "Bilder lügen nicht! Pressebild und Kontextdetermination in Allan Kaprows Layout für 'Die Zeit' vom 20. März 1981" von Dr. Tobias Lander (Kunstgeschichtliches Institut der Universität Freiburg), am 16.05.17.

[Protokoll] "Zum sozialwissenschaftlichen Umgang mit außergewöhnlichen Erfahrungen und anomalistischen Phänomenen" von Prof. Dr. Michael Schetsche (Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e.V., Institut für Soziologie Universität Freiburg), am 01.02.17.

[Bericht] Reflexion der bisherigen Arbeit der Diskussionsrunde seit dem Wintersemester 2015/16 bis Ende Wintersemester 2015/17 - zu Entstehung, Aufbau und Ablauf, Probleme und Erfahrungen.

[Handout] "Science-Wars & Social Text Affair und ihre Rezeption in der ZEIT 1997-1999"  von Gaetano Rago (Student der Interdisziplinären Anthropologie Freiburg i. Br.), am 14.12.16.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen